Glossar Lexikon zum Basteln Basteltechniken Maltechniken Bastelbedarf Bastler Künstlerbedarf

Lexikon zum Basteln

Basteltechniken

Mosaik ist eine Maltechnik aus dem Altertum, bei der durch das Zusammenfügen unterschiedlich geformter und verschiedenfarbiger Teile Bilder oder Muster entstehen.

Heute ist Mosaik eine beliebte Basteltechnik. Mit Fliesen-, Marmor-, Stein-, Spiegel- oder Glasstücken können Muster und Formen auf unterschiedlichen festeren Untergründen wie z.B. Holz, Pappe, Keramik geklebt werden. Die Zwischenräume den Mosaikstückchen werden häufig mit Fugenmasse ausgefüllt.

Die Mosaiktechnik mit ihren Farben und Formen begeistert sowohl Kinder als auch Erwachsenen und animiert zum Basteln und kreativen Gestalten. Die Mosaikteile gibt es Fertigpackungen im Bastelladen zu kaufen oder die Stücke können selbst z.B. kostengünstig aus Fliessenresten herausgebrochen werden.

Bastelwerke aus Mosaik sind bei entsprechender Materialwahl wetterbeständig und können damit auch gut im Außenbereich, z.B. im Garten,  plaziert werden.

Ein aktueller Basteltrend, der sich aus der Mosaiktechnik entwickelt hat ist das Crackle-Mosaik. Hier wird hauptsächlich mit Glas oder Spiegeln gearbeitet z.B. für Teelichtbehälter, Lampen oder edelen Schalen.

Gelungene Schritt für Schritt Bastelanleitungen für die Mosaiktechnik finden sie unter www.mosaiksteine.net

 
 

Mosaik - Lexikon zum Basteln (Druckansicht)